facebook

Freigabeerklärung


    Soweit ein Sportler, der bislang an verbandsmäßig betriebenen Wettkämpfen für seinen Verein teilgenommen hat, den Verein wechseln möchte, um in einem anderen Verein Wettkampfsport zu betreiben, ist eine Freigabeerklärung des “abgebenden“ Vereins erforderlich. Ohne diese Freigabe erhält der Sportler erst nach längerer Wartezeit (Sperre) eine Starterlaubnis für den neuen Verein.



Hinweis: Die hier bereitgestellten Informationen stellen keine Rechtsberatung dar. Bitte beachten Sie auch die Hinweise im Impressum.

Rechtsanwältin Ulrike Badewitz | maître en droit
Fachanwältin für Arbeitsrecht
Fachanwältin für Miet- und Wohneigentumsrecht
Mediatorin
Habelschwerdter Allee 27 | 14195 Berlin
Telefon 030 | 31 01 23 96
Fax 030 | 31 01 57 37
mail@kanzlei-badewitz.de

  • Focus-Siegel 2016 - Deutschlands TOP-AnwltInnen - RAin Ulrike Badewitz, Berlin
  • Focus-Siegel 2017 - Deutschlands TOP-AnwltInnen - RAin Ulrike Badewitz, Berlin
  • DAV DeutscherAnwaltVerein Weiterbildungsbescheinigung - RAin Ulrike Badewitz, Berlin