facebook

Obhutpflicht


    Diese Pflicht betrifft den Mieter und beinhaltet den pfleglichen Umgang des Mieters mit der Mietsache. So muss der Mieter die Wohnung in einem sauberen Zustand halten, ausreichend lüften, keine Feuchtigkeitsschäden verursachen, Schutzmaßnahmen gegen andere Schäden treffen und die Versorgungsanlagen und eingebauten Geräte gewissenhaft bedienen. Zur Obhutpflicht gehört auch die Betreuung der Wohnung bei Abwesenheit. Verletzt der Mieter seine Obhutpflicht, macht er sich schadenersatzpflichtig. Zur Obhutpflicht gehört auch das unverzügliche Anzeigen entstandener Schäden (s. unter Anzeigepflicht)



Hinweis: Die hier bereitgestellten Informationen stellen keine Rechtsberatung dar. Bitte beachten Sie auch die Hinweise im Impressum.

Rechtsanwältin Ulrike Badewitz | maître en droit
Fachanwältin für Arbeitsrecht
Fachanwältin für Miet- und Wohneigentumsrecht
Mediatorin
Habelschwerdter Allee 27 | 14195 Berlin
Telefon 030 | 31 01 23 96
Fax 030 | 31 01 57 37
mail@kanzlei-badewitz.de

  • Focus-Siegel 2018 - Deutschlands TOP-AnwltInnen - RAin Ulrike Badewitz, Berlin
  • Focus-Siegel 2016-2017 - Deutschlands TOP-AnwltInnen - RAin Ulrike Badewitz, Berlin
  • DAV DeutscherAnwaltVerein Weiterbildungsbescheinigung - RAin Ulrike Badewitz, Berlin